Innere Medizin ∙ Hämatologie ∙ Internistische Onkologie

Leitbild: Taking care

Die Versorgung von Erkrankungen des bösartigen Formenkreises in unserem Fachgebiet der Hämatologie und Onkologie bedarf einer kompetenten Führung und Betreuung durch alle an der Krankheitsfindung und der Versorgung der Erkrankung beteiligten Einrichtungen. In diesem Zusammenhang kommt unserem Fachgebiet eine besondere Bedeutung in der Koordination und auch der Durchführung vieler Maßnahmen in der Betreuung von malignen (bösartigen) Erkrankungen zu.

Angesichts der überragenden epidemiologischen Bedeutung der Tumorerkrankung mit einer zunehmenden Anzahl von Erkrankungen in der Bevölkerung und der sich stetig verbessernden Therapiemöglichkeiten ist insbesondere in der Hämatologie und Onkologie ein hohes Maß an Kernkompetenz notwendig, um in verschiedenen Krankheitssituationen die optimale Therapiegestaltung unter kurativen oder palliativen Gesichtspunkten zu ermöglichen. Dem Hämatologen / Onkologen kommt dabei eine wesentliche Führungsrolle zu, die auch in den interdisziplinären Zentren anerkannt wird.

Die besondere Belastung der betroffenen Patienten durch die Erkrankung selbst und die in diesem Zusammenhang durchgeführten Maßnahmen und therapeutischen Interventionen bedürfen einer in diesem Sinne ausgerichteten Betreuung, bei der die Einrichtung und die Menschen, die diese Betreuung übernehmen, von überragender Bedeutung sein müssen.

Wir möchten Ihnen mit unserer Einrichtung, unseren Mitarbeitern und uns als verantwortlichen Ärzten dieser Partner sein und Sie durch die Diagnostik und die Therapie Ihrer Erkrankung oder die Erkrankung Ihrer Angehörigen begleiten. Lassen Sie uns die Einrichtung sein, die sich um Ihre oder die Erkrankung Ihrer Angehörigen kümmert: We take care.